Industry_4.0

Sector: Industrie 4.0

Industrie 4.0 & Subsektoren

Der Bereich Industrie 4.0 wird von Dr.-Ing. Peter Baumgartner und Dr. Jan Eiben geleitet, die über langjährige Erfahrung in der maschinellen Fertigung sowie Herstellungs- und Entwicklungsprozessen verfügen. Das Team kann auf ein umfangreiches globales Netzwerk in den Bereichen Automotive, Bauwesen, Cleantech, Medizin, Robotik und Fertigungsindustrie zurückgreifen.

Durch das tiefe Verständnis für angewandte Wissenschaft und das Know-how, die technischen Besonderheiten der Mandanten bei Transaktionen optimal zu positionieren und hervorzuheben, hat unser Team dazu beigetragen, zahlreiche, über Generationen gewachsene Familienunternehmen aus dem europäischen Mittelstand in neue Eigentumsverhältnisse zu überführen. 

Unser Team hat bei Transaktionen rund um Technologien wie 3D-Druck (additive Fertigung), Advanced Material Processing, AI, Computer Vision, Predictive Analytics und vorausschauende Wartung, IoT und Sensoren beraten und Transaktionen mit Unternehmen wie Ansys, Autodesk, Elecosoft, Heidelberg, HP, IAV und Glaston abgeschlossen.

 

 

Herkunftsländer der Investoren in Unternehmen in der DACH-Region (seit 2016)

Origin_country_of_investors_in_the_DACH_companies__2016_-_to_date_

Highlight-Transaktionen

Der Verkauf von Docufy an Heidelberger Druckmaschinen (HDM) AG

Hampleton Partners beriet Docufy, einen deutschen Software-Entwickler und Dienstleistungsanbieter für technische Dokumentation, bei dessen Übernahme durch die Heidelberger Druckmaschinen AG, ein deutsches Präzisionsdruck-Unternehmen.

Diese Transaktion veranschaulicht den anhaltenden Trend, dass Traditionsunternehmen mithilfe von M&A in technologiebasierte Industrien expandieren. Durch diesen Einstieg in das Life-Cycle-Management digitaler Produkte festigt HDM seine Digitalstrategie und baut zugleich seinen Wettbewerbsvorsprung aus.

Highlight-Transaktion

Hampleton berät die FBGS Group bei deren Wachstumsfinanzierung

Hampleton Partners fungierte als der alleinige Finanzberater bei der strategischen Finanzierungsrunde der FBGS Technologies GmbH, einem führenden Anbieter hochentwickelter Glasfaser-Sensorik und Komponenten (basierend auf der Fiber-Bragg-Grating

(FBG) Technologie). Mit Hampletons Hilfe, konnte FBGS einen einstelligen Millionenbetrag zur Wachstumsfinanzierung einwerben. Damit kann die angestrebte Expansion in das Systemgeschäft schneller umgesetzt und der Einstieg in den asiatischen Markt finanziert werden.

Jan-Eiben

Director

Jan Eiben

Jan Eiben verfügt umfangreiche Erfahrung in internationalen M&A-Transaktion in einer Vielzahl von Industrien auf der Käufer- wie Verkäuferseite. In den vergangenen 15 Jahren hat er darüber hinaus Konzerne, Familienunternehmen und Start-ups in Strategie- und Unternehmensentwicklungsprojekten sowie Nachfolgemanagement beraten.

Jan hat Betriebswirtschaftslehre an der WHU - Otto Beisheim School of Management sowie in den USA und Kanada mit Abschluss als Diplom-Kaufmann studiert und hat dort zur Finanzierung von Familienunternehmen promoviert. Er spricht fließend Deutsch, English und Französisch.

Contact Jan
Peter-Baumgartner

Sector Principal

Peter Baumgartner

Dr.-Ing. Peter Baumgartner leitet als Sector Principal den Bereich Industrie 4.0 bei Hampleton. Peter hat umfangreiche operative Erfahrung in Industrien, die mit Maschinenbau, hochtechnischen Materialien, anspruchsvollen Herstellprozessen, Elektronik- und Informationstechnologie zu tun haben, sowie mit M&A Transaktionen in diesem Umfeld. Peter war Gesellschafter und Vorstand der era AG, als er die Firma von einem €25 Millionen großen Lieferanten elektromechanischer Komponenten in einen weltweit tätigen Zulieferer der Automobil-, Bahn-, Konsumgüterindustrie und der Gebäudeautomatisierung mit über €100 Millionen Umsatz aufbaute, bevor er und sein Partner das Unternehmen an Pulse Inc. verkauften.

Contact Peter

Jetzt downloaden

Industrie 4.0 in der DACH-Region Report 1H2019

Der Bereich Industrie 4.0 hat sich als integraler Bestandteil für viele Konzerne in Schlüsseltechnologien erwiesen: Bosch, Rexroth, Festo, PTC und Siemens, um nur einige zu nennen, machen sich daran, die Versprechen der Vergangenheit von einer vernetzen und intelligenten Fertigungstechnologie in eine Realität der Gegenwart umzusetzen.

Mehr erfahren
Industry-4.0-in-der-DACH-region-report-cover-thumbnail-1h2018

Events

28
Mär
2019
Stockholm

Hampleton @ Nordic M&A and Private Equity Forum

News

Hampleton Partners berät 2getthere beim Verkauf der Mehrheitsbeteiligung an ZF Friedrichshafen

Hampleton Partners hat die niederländische 2getthere Holding B.V. bei ihrem Verkauf der mehrheitlichen Unternehmensbeteiligung an die ZF Friedrichshafen AG, einem weltweit führenden Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik, beraten. 2getthere Holding B.V ist ein führender Hersteller autonomer, elektrischer Shuttles für urbane Mobilität der Zukunft. Dies stellt bereits die zweite erfolgreiche Transaktion eines Unternehmens aus der autonomen Fahrzeugtechnologie des internationalen Tech-M&A- und Corporate-Finance-Beratungsunternehmen innerhalb von 9 Monaten dar.

Backgorund
"Hampleton war kreativ und hat nicht nur in eine Richtung gedacht, sondern das gesamte Ökosystem berücksichtigt, um den richtigen Partner für uns zu finden."
Ken Belotsky - Vorstandsvorsitzender - Bright Box
"Es ging nicht nur darum, ein Unternehmen zu verkaufen, sondern auch um die nächsten strategischen Schritte. In dieser Hinsicht profitierten wir sehr von Hampletons großartiger Unterstützung."
Gregor Walter - CEO - pixi* Software
"Die Zusammenarbeit mit Hampleton Partners war hervorragend. Sie haben jeden Aspekt des Prozesses von Anfang bis Ende begleitet und damit eine optimal Transaktion für unsere Anteilseigner geschaffen. Gleichzeitig konnten wir als unabhängiges Unternehmen bestehen bleiben."
Ilkka Starck - CEO - Profit Software
“Es war unglaublich bei meiner Suche nach einem ‚neuen Zuhause‘ für mein Lebenswerk mit dem Team von Hampleton zusammen zu arbeiten. Nach über vier Jahrzehnten Aufbauarbeit gelang es den besten Partner unter vielen Interessenten für Tonbeller AG zu finden. Hampleton managte jedes Projektdetail und leitete die Auktion, die innerhalb von sieben Monaten in einer Vertragsunterzeichnung und einem Closing mündete. Wir sind sehr glücklich mit den Resultaten, die weit über unsere höchsten Erwartungen gingen.”
Rutger Hetzler - CEO - Tonbeller AG
"Hampleton sind mit ganzem Herzen dabei. Sie wissen was sie tun und haben Spaß daran. Wir vertrauten ihnen voll und ganz."
Gijs Hubben - CEO - BaseCase
"Das Team von Hampleton hat nie locker gelassen und uns dabei geholfen das gewünschte Wachstumskapital durch einen Investor aus der Industrie zu sichern, der nicht nur die finanzielle Mittel aufbringt, sondern auch über das nötige Know-How und industrierelevante Verbindungen verfügt. Hampleton denkt strategisch und nicht nur finanzorientiert."
Dr. Eric Lindner - CEO - FBGS
"Ich war sehr beeindruckt von Hampletons technischem Verständnis für die hochkomplexen Industrieprodukte, die FBGS produziert, und wie sie mit ihrem globalen Netzwerk unseren Münchener Co-Investor in Kalifornien gefunden haben."
Stephan Beier - Senior Investment Manager - bm|t beteiligungsmanagement thüringen
"Mit X2 Equity haben wir einen neuen Investor gewonnen, der uns nicht nur finanziell unterstützt sondern auch über erhebliche Erfahrung in der Skalierung von Technologieunternehmen verfügt und uns somit ergänzende operative Ressourcen und Unterstützung bereitstellt."
Dr. Eric Lindner - CEO - FBGS
"Hampeltons Verständnis des IT-Dienstleistungs-Sektors und unseres Unternehmens, sowie deren Stärke bei der Modellbildung und Erfahrung bei Transaktionen waren eine wichtige Unterstützung für uns, während wir unser Unterhemen mithilfe einer Reihe von strategischen Akquisitionen erweitert haben."
Stephen James - CEO und Gründer - SAGlobal
"Hampleton hat uns geholfen, einen Partner zu finden, der eindeutig sehr gut zu uns passt, an den wir von uns aus aber nicht gedacht hätten."
Uwe Reissenweber, Gründer und Geschäftsführer von DOCUFY